Kurt-Thomas-Kammerchor Frankfurt am Main

Kurt Thomas Chamber Choir Frankfurt am Main


Frank Martin: MESSE für zwei vierstimmige Chöre

Werke von Johann Sebastian Bach, Max Reger und Gustav Holst.

Der Kurt-Thomas-Kammerchor unter Leitung von Dreikönigskantor Andreas Köhs brachte die Messe für zwei vierstimmige Chöre von Frank Martin zu Gehör.
Aufgeführt wurden weiterhin Motetten von Johann Sebastian Bach, Max Reger und Gustav Holst.
Frank Martin (1890 – 1974) gehört zu den bekanntesten Schweizer Komponisten des letzten Jahrhunderts. In seinen Werken verbindet er in einer ganz eigenen musikalischen Sprache Elemente des französischen Impressionismus mit Techniken der Neuen Musik, wobei der Zusammenklang von Musik und Sprachmelodie in Frank Martins Vokalwerken eine besondere Bedeutung erlangt.
Dreikönigskantor Andreas Köhs umrahmte das Konzert auf der Schuke-Orgel mit Werken von Johann Sebastian Bach.

Montag, 10.10.2005, 20 Uhr, Heiliggeistkirche Frankfurt am Main
Sonntag, 25.09.2005, 18 Uhr, Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Samstag, 24.09.2005, 18 Uhr, Kloster Engelthal Altenstadt / Wetterau
Konzert in der Dreikönigskirche Frankfurt:
Schirmherr:Teuto Rocholl, Ehrenvorsitzender der Frankfurter Kantorei

 


 

Johann Sebastian Bach: JOHANNES-PASSION 

Immer aufs Neue beeindruckt Bachs JOHANNES-PASSION durch ihre Unmittelbarkeit und Tiefgründigkeit. Mittels der kongenialen Verbindung von zu verkündendem Wort und darstellender Musik bleibt sie als unvergleichliches Musikstück und einzigartiges Glaubenszeugnis ein Werk, „vor dessen Größe wir ehrfürchtig stille stehn“ (Albert Schweitzer).
Mit diesem Oratorienkonzert am 13.03.2005 in der Dreikönigskirche beging der Kurt-Thomas-Kammerchor sein 10-jähriges Gründungsjubiläum.

Sonntag, 13.03.2005, 18 Uhr, Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Samstag, 12.03.2005, 18 Uhr, Kloster Engelthal Altenstadt / Wetterau
Gabriele Hierdeis, Sopran
Jürgen Banholzer, Altus
Andreas Karasiak, Tenor
Michael Roman, Bass
Daniel Starke, Bass
Kurt-Thomas-Kammerchor
Telemamm-Ensemble Frankfurt
Leitung: Andreas Köhs
Konzert in der Dreikönigskirche Frankfurt:
Schirmherrin: Alexandra Prinzessin von Hannover, Stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin in Frankfurt am Main

 


 

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essentiell für den Betrieb der Seite, andere helfen, die Nutzererfahrung der Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.