Kurt-Thomas-Kammerchor Frankfurt am Main

Kurt Thomas Chamber Choir Frankfurt am Main


Chor Intern

Bitte vergessen Sie nicht, sich wieder auszuloggen! Danke!

Event Calendar

Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Johann Pachelbel: Magnificat, PWV 1501 |
Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium, BWV 248, 1-3

Die von Johann Sebastian Bach ursprünglich für die Gottesdienste vom Ersten Weihnachtstag bis Epiphanias konzipierten sechs Einzelkantaten des für die weihnachtliche Festzeit 1734/35 komponierten Weihnachtsoratoriums ergeben zusammengenommen ein musikalisches Abbild der vertrauten Weihnachtsgeschichte. Mit reichhaltiger Instrumentierung und musikantisch-lobpreisenden aber auch andachtsvoll-meditativen Momenten lädt das bekannte und überaus beliebte Werk alljährlich aufs Neue ein zur Begegnung mit dem Evangelienbericht über die Geburt Christi. 

Die Kantaten 1-3 des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach wurden zum traditionellen Oratorienkonzert am 1. Advent aufgeführt. 

Zur Konzerteröffnung erklang mit dem Magnificat in C von Johann Pachelbel wieder eine musikalische Rarität, die in ihrer Vielgestaltigkeit und Klangpracht ein besonderes Hörerlebnis vermittelte.


Sonntag, 01.12.2019, 18 Uhr,
Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Samstag, 30.11.2019, 19 Uhr,
Katholische Kirche St. Martin Dietzenbach

Verena Gropper, Sopran
Raquel Micheletti-Ment, Sopran
Anne Bierwirth, Alt
Sören Richter, Tenor
Johannes Hill, Bass
Kurt-Thomas-Kammerchor
Kantorei Sachsenhausen
Telemann-Ensemble Frankfurt
Leitung: Andreas Köhs

Konzert in der Dreikönigskirche Frankfurt am Main:
Schirmherr: Peter Feldmann
Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main

Oratorienkonzert zum 1. Advent in der Dreikönigskirche Frankfurt am Main - Schlussapplaus



Musik Leipziger Thomaskantoren

Zu Gast in der Moritzkirche Halle (Saale)

Der Kurt-Thomas-Kammerchor Frankfurt am Main war nach seinem Gastspiel in der St. Thomaskirche Leipzig zu Gast in der St. Moritzkirche in Halle (Saale) und stellte dort am Sonntag, 13.10.2019, um 17:00 Uhr, ebenfalls sein aktuelles a-cappella-Programm mit Werken von Leipziger Thomaskantoren vor.

Es erklang Chormusik von Johann Sebastian Bach, Tobias Michael, Johann Schelle, Christian Theodor Weinlig, Moritz Hauptmann und Ernst Friedrich Richter. Es erwartete das Auditorium somit ein abwechslungsreiches Programm mit teilweise recht unbekannten, aber überaus hörenswerten Kompositionen von Musikern, die mit Johann Sebastian Bach in der Ahnenreihe des berühmten Leipziger Kantorenamtes an der dortigen Thomaskirche stehen. 

Claudio Monteverdi: Marienvesper
(Vespro della Beata Vergine 1610)

Mit Claudio Monteverdis Marienvesper von 1610 erklang am 1. Advent eines der großartigsten und bedeutendsten Werke abendländischer Kirchenmusik.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essentiell für den Betrieb der Seite, andere helfen, die Nutzererfahrung der Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.